Original Liqui Moly 1l Unterbodenschutz schwarz 6114

Artikelnummer: 4932

Original Liqui Moly 1l Unterbodenschutz schwarz 6114

Kategorie: Liqui Moly


19,49 €
19,49 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar


Beschreibung:
Unterbodenschutz ist ein bitumenfreies, hochabriebfestes und lösungsmittelhaltiges Beschichtungsmaterial auf Basis von Kautschuk und Harzen für einen dauerelastischen Korrosionsschutz von Unterböden, Steinschlagschutz, sowie zur Entdröhnung. Nach Durchtrocknung bietet die Beschichtung aufgrund der Rohstoffkombination einen dauerelastischen Korrosionsschutz mit hoher Alterungsbeständigkeit, der auch bei Kälte nicht versprödet. Der Trockenfilm besitzt gute Haftung auf gereinigten Unterböden ? auch auf lackierten Flächen und PVC ? und zeichnet sich durch einen sehr hohen Abriebwiderstand aus.

Einsatzgebiet:
Unterbodenschutz ist für Korrosionsschutzmaßnahmen und Ausbesserungsarbeiten am Unterboden, Radlauf, Frontbereich, Heckschürze, Spoiler und Schweller geeignet sowie als Schutz gegen Steinschlag. Das Material haftet auf rohen und lackierten Flächen, damit es an Neuteilen (Reparaturblechen) eingesetzt werden kann. Unterbodenschutz eignet sich auch zum Entdröhnen von Radläufen und Seitenwänden sowie zum Abdecken und Abdichten von Reparaturstellen, Schweißnähten und Überlappungen.

Anwendung:
Die mit Unterbodenschutz zu behandelnden Flächen sind vorher gut zu reinigen. Rost ist zu entfernen. Die Flächen müssen trocken, wachs-, schmutz- fett-, und weitgehend staubfrei sein. Unterbodenschutz kann mit der UBS-Spritzpistole, Art.Nr. 6219 sowie mit der Druckbecherpistole, Art.Nr. 6220 bei einem Betriebsdruck von 2 - 8 bar je nach gewünschtem Spritzbild verarbeitet werden. Doseninhalt vor Gebrauch gut schütteln. Angebrochene Gebinde nicht offen stehen lassen, da sich eine Haut auf der Materialoberfläche bildet. Das Beschichtungsmaterial kann auf senkrechten Flächen in einem Arbeitsgang bis zu 1,5 mm Nassfilmstärke aufgebracht werden. Um Spritzschatten zu vermeiden, wäre es sinnvoll, im Kreuzgang zu spritzen. Je nach Schichtstärke und Witterungsbedingungen ist das Fahrzeug nach ca. 1-2 Std. wieder fahrbereit. Die entgültige Durchtrocknung dauert ca. 12 Std. Eine Überlackierung mit handelsüblichen Kfz-Lacken (konventionell und Wasserbasis) ist unter folgenden Voraussetzungen möglich: - nach der Trocknungszeit der Beschichtung von mind. 12 Std. Lack dünn ?vornebeln" - endgültige Lackierung erst nach Antrocknung der Vorlackierung - anschließende Ofentrocknung bei 60°C möglich

Sonstige Informationen:
Nicht auf bewegliche und hitzebelastete Teile wie Gelenke, Motor, Getriebe, Kardanwelle, Auspuff, Katalysator und Bremsanlagen spritzen! Eine verstopfte Pistole kann zum Platzen der Dose führen! Die Bedienungsanleitung der Pistole ist zu beachten! Pistole nach Gebrauch mit Reiniger und Verdünner Art.Nr. 6130 reinigen!

Gebindeart:
Dose Blech

Piktogramme
GHS02;GHS07;GHS09

Signalwort
Gefahr

H-Saetze
H225;H315;H336;H411;

P-Saetze
P101;P102;P210;P243;P261;P273;P280;P312;P403+P233;P405;P501;

Inhalt: 1,00 l

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.